Navigation Menu
Sydney 24. – 30. Juni

Sydney 24. – 30. Juni

Sydney die grösste Stadt von Australien, multikulturell, trendig und voller Leben, zog uns sofort in ihren Bann. Ohne, dass wir es wussten, buchten wir unser kleines 2 Zimmer Appartement mit Meersicht an einem Geheimtipp von Sydney, der Bronte Beach. Hier lässt es sich gut wohnen! Trotz Wind und frostigen Temperaturen, sitzen die Surfer auf ihren Brettern und warten...

Mehr
Port Macquarie 23. – 24. Juni

Port Macquarie 23. – 24. Juni

Es ging in grossen Schritten weiter Richtung Sydney. Ohne Abstecher an all die schönen Strände und Ortschaften, die noch vor uns lagen, düsten wir über den Highway. Nach 550 km erreichten wir die nächste Schlafstätte in Port Macquarie und am nächsten Tag die letzte Strecke in Australien in Angriff zu nehmen. Port Macquarie aPort Macquarie aPort Macquarie...

Mehr
Brisbane 19. – 23. Juni

Brisbane 19. – 23. Juni

Sintflutartige Regenschauer und kühle Temperaturen begrüssten uns in Brisbane. Aus allen Löchern sprudelte Wasser und die Strasse glich einem Fluss. Aber schon am nächsten Tag lachte die Sonne wieder und uns erwarteten 2 Tage Adrenalin pur. Wilde Wasserfahrten, freier Fall, abgefahrene Loopings, laute Schreie und das alles im grössten Vergnügungspark von Australien...

Mehr
Marochydoore 18. – 19. Juni

Marochydoore 18. – 19. Juni

Die Fahrt nach Maochydoore war nochmals ein richtiges Vergnügen. 40 km Strandfahrt von Rainbow Beach bis nach Noosa. Dann ein kurzer Zwischenstopp im viel gerühmten Noosa. Der elegante und teure Bade- und Surferort lockte mit unzähligen Shops und Restaurants zum Geld Ausgeben. Die Fahrt ging noch weiter an vielen kleineren und grösseren Bade- und Surforten vorbei...

Mehr
Fraser Island 15. – 18. Juni

Fraser Island 15. – 18. Juni

Vier Tage tummelten wir uns auf dem grössten Sandkasten, den wir je hatten, herum. Fraser Island –  eine Insel aus Sand, die 25 km breit und 123 km lang ist. Ein Paradies für grosse und kleine Leute. Da wilde Dingos die Insel bewohnen, ist es für einmal umgekehrt und die Besucher können sich beim Campieren oder Picknicken hinter Zäunen vor den Dingos schützen....

Mehr
Hervey Bay 13. – 15. Juni

Hervey Bay 13. – 15. Juni

Am Abend war der Campingplatz nicht nur voll mit Leuten sonder auch mit Vögeln. Unzählige Papageien flogen in riesigen Schwärmen ein und suchten sich in den grossen Bäumen ein Nachtquartier. Um die besten Plätze wurde lauthals gezwitschert. So war es schwierig das eigene Wort noch zu verstehen und wir fürchteten schon mit Ohrenstöpseln schlafen zu müssen. Aber...

Mehr
Rockhampton 12. – 13. Juni

Rockhampton 12. – 13. Juni

Die Strassen sind seit hunderten von Kilometern gesäumt von Zuckerrohr. Eine unvorstellbare Menge Rohstoff, die darauf wartet verarbeitet zu werden. Die vielen unspektakulären Asphaltkilometern mussten einmal abgefahren werden damit wir pünktlich Sydney erreichen. Rockhampton war nur ein Stopp bevor weiterer Asphalt auf uns wartete. Are we there yet, war der Spruch...

Mehr
Bowen 10. – 12. Juni

Bowen 10. – 12. Juni

Wild und schnell ritten die Cowboys und Cowgirls am Bowen River Rodeo. In atemberaubendem Tempo jagten sie den Rindern nach, rissen gekonnte Stopps mit ihren Pferden und fingen in vollem Galopp Rinder mit ihren Lassos. Ganz anders ging es dann beim Bullenreiten zu und her. Unkontrollierte Sprünge in die Luft, Verdrehungen und Wendungen mussten ausgesessen werden und...

Mehr
Innisfail 7. – 9. Juni

Innisfail 7. – 9. Juni

Ein ausgewanderter Spanier träumte seit seiner Kindheit  davon einen eigenen Vergnügungspark in Form eines Schlosses zu errichten. Er fand den geeigneten Platz in Australien und verwirklichte während sechs Jahren harter Arbeit seinen Traum um den Paronella Park dann für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Heute können nur noch die Ruinen besucht werden, da der...

Mehr
Port Douglas 5. – 7. Juni 

Port Douglas 5. – 7. Juni 

Touristisch aber voller Charme und Reiz erlebten wir Port Douglas. Viele kleine Läden, schöne Restaurants und Cafés, die zum Geniessen und Flanieren locken. Wie Ferien vom Reisen kam es uns in Port Douglas vor. Schöner Camping mit Wasserpark und Pool, Sonne, Ruhe, Palmen, grüner Rasen und liebe Kinder – was will man noch mehr! Port DouglasPort DouglasPort...

Mehr
Cooktown 2. – 5. Juni 

Cooktown 2. – 5. Juni 

Über den Bloomfield Track machten wir uns auf nach Cooktown. Die Schotterpiste führte uns durch den dichten Regenwald entlang der Küste. Steile Auf- und Abfahrten, die Rosie nur im ersten Gang meisterte, wollten bezwungen werden. Obwohl wir beim Erklimmen der Hügel nur ca. mit 20km/h unterwegs waren, drückte es uns in die Sitze, als würde man mit einem Rennwagen...

Mehr
Cape Tribulation 1.  –  2.  Juni 2016

Cape Tribulation 1.  –  2.  Juni 2016

Der Slogan zum Cape Tribulation heisst: „where the rainforest meets the sea“. Genau so ist es. Dichtes saftiges Grün gespickt mit kokosnussbehangenen Palmen und Mangroven säumen den Strand. Das Wasser lädt zum Baden ein. So idyllisch diese Strände auch wirken – der Tod lauert im Wasser und dies wurde ein paar Tage vor unserem Besuch im Cape Tribulation einer...

Mehr
Cairns 28. Mai – 1. Juni 2016

Cairns 28. Mai – 1. Juni 2016

Nach fast zwei Wochen Outback und 2700 km seit der letzten grösseren Stadt (Darwin) liessen wir die staubigen einsamen Pisten hinter uns. Wir sagten hallo Ostküste. Hier ist das Leben wieder wie gewohnt pulsierend und voll im Fluss. Schnell schwammen auch wir mit diesem Strom mit und genossen das grosse Angebot. Im luxuriösen Coconut Campingplatz in Cairns...

Mehr
Atherton 27. – 28. Mai 2016

Atherton 27. – 28. Mai 2016

Nach dem wir einen Abstecher in die Pionierzeit von Australien machten und uns in die Vergangenheit entführen liessen, übernachteten wir in Atherton mitten in den Tablelands. Diese Gegend ist für die vielen Frucht- und Kaffeeplantagen (Kaffee, Zucker, Bananen, Mango, Avocado …) bekannt. Leider war die Saison schon vorbei und die Früchtstände waren daher leer....

Mehr
Mount Surprise 26. – 27. Mai 2016

Mount Surprise 26. – 27. Mai 2016

Mount Surprise ein Zwischenstopp zum Schlafen bevor’s in grossen Schritten Richtung Cairns geht. Mount SurpriseMount SurpriseMount SurpriseMount...

Mehr
Normanton 24. – 26. Mai 2016

Normanton 24. – 26. Mai 2016